Letzter Tag - 31. März 2016

Nach einem gemütlichen Tagesbeginn gehen wir mit Angela und den anderen River House Gästen auf den Wochenmärit von Quatre Bornes, wo wir in den Kleidern und Stoffen verschwinden. Es ist immer wieder interessant auf diesen Märkten - wir lieben es. Lebensmittel hat es nicht viele und bei den Früchten vermissen wir die Passionsfrucht (wollten wir doch noch ein Kilo mit nach Hause nehmen ;-), dafür hat es Blumen und Fleisch.

Auf dem Weg zurück zum River House, kaufen wir uns an einem Strand-Take-Away in Tamarin ein Mittagessen und machen es uns auf unserer Veranda gemütlich.

Mit den Bodyboards unter dem Arm machen wir uns auf den Weg zum Strand und geniessen die Wellen und die letzte Stunde am Meer.

Packen - und los gehts Richtung Blue Bay. Dort können wir noch einmal barfuss am Sttrand entlang laufen und gemütlich z'Nacht essen. In einer Viertelstunde sind wir am Flughafen und das Autoabgeben und Einchecken klappt problemlos.

Das war ein super Abschlusstag mit no Stress bis zur letzten Minute ;-))