Schwimmen mit einem Walhai

Whale Shark Tour am Vormittag ;-)


[Vor der vorgelagerten Sandbank von La Paz halten sich um diese Jahreszeit gerne jugendliche Walhaie auf, da es reich an Plankton ist. Wir haben im Programm von OCEANO gelesen, dass es eventuell möglich sein könnte mit Walhaien zu schwimmen, haben aber nicht wirklich damit gerechnet, dass diese Tiere genau zu unserer Zeit dort sein werden.]


am 14. Februar


Es hat zur Zeit einige Walhaie in der Bucht von La Paz und natürlich wollten wir uns dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Mit unserer "OCEANO - Gruppe" machen wir diesen ersten gemeinsamen Ausflug. Cindy und Claus aus Holland, Jürgen, Simone und Manuel aus Deutschland und wir beide zwängen uns in die Tauchanzüge und wagen den Sprung ins frische Wasser. Susanne will heute Fotografieren.


Mit dem ersten Walhai den wir sahen schwammen bereits Leute aus einem anderen Boot. Wir fanden bald einen “eigenen” Walhai zum Schwimmen. Das war ein jugendliches Tier und doch so riesig. Es dürfen immer nur 6 Personen zusammen im Wasser sein und dann wird gewechselt. So nahe an diesem grossen Tier zu sein war sehr eindrücklich - eigentlich hätte man nur den Arm ausstrecken müssen... aber das ist nicht erlaubt und das ist auch gut so. Die Guides haben uns gut instruiert  wie wir uns verhalten sollen.


Der Walhai schwimmt ruhig dahin, filtert das Wasser welches reich an Plankton ist durch seine Kiemen und man denkt er bewegt sich kaum. Ganz langsam gleitet er dahin und wir, die daneben schwimmen, machen einen “Marathon”. Wir hatten die Gelegenheit eine lange Zeit mit ihm mit zu schwimmen und ich kam also ganz schön ins Schnaufen ;-) Dass wir das hier in Mexiko erleben würden, damit haben wir eigentlich nicht gerechnet - es war mega toll. (Bilder:  Baja California)


Nach diesem erlebnisreichen Vormittag machten wir uns zu Fuss auf zum Mercado Central wo wir in der "Puestos de comida" (Garküche) ein Almuerzo (Mittagessen) zu uns nahmen. Und hier wollte ich noch die kleinen schnusigen Cowboystiefelchen im Mercado fotografieren welche wir bereits gestern gesehen aber leider nicht geknipst haben.


Zum z´Nacht gönnten wir uns noch einmal ein „Filet de Res“ im Restaurant Stella direkt am Strand von La Paz.

Das Witzige für uns war, dass hier viele Paare und Familien den Valentinstag mit Päckchen und Blumen feiern. Die Jungs brachten ihr Geschenk mit und warteten am reservierten Tisch bis die Herzdame kam, welche ihrerseits auch ein Geschenk mitbrachte